--- Stützpunktwehr des Löschzugs II ---

 

Aktuelle Termine

Einsatzabteilung

...alle Termine

22.06.2018

19:00 Uhr

 

 

07.07.2018

Ausbildung - Praxis

- entfällt aufgrund Training Stadtmeisterschaften -

 

 

Stadtmeisterschaften "Löschangriff"

Sportplatz Sonnewalde

Jugendwehr

...alle Termine

 

22.-24.06.2018

 

30.06.2018

Training für Sportwettkämpfe

Termine per Whats-App

 

Zeltlager der Jugendfeuerwehren

in Babben

 

Kreismeisterschaften Pokaldisziplinen

Feuerwehrsportzentrum Elbe Elster

Sportgruppe

...alle Termine

01.-05.08.2018

 

 

25.08.2018

Euregiocup & DM U20

Zeulenroda

 

3. D-Cup

Wittenberg/Nudersdorf

Lehrgänge

 ...alle Termine

14.-23.09.2018

Truppführerlehrgang

Ausbildungsort: Finsterwalde

 

 

Juni 2018 - 2. D-Cup & Kreispokallauf im Feuerwehrsportzentrum Elbe Elster

 

Am Samstag, den 16.06.2018 traf sich wieder die Deutsche Elite des Feuerwehrsports im Feuerwehrsportzentrum Elbe Elster - Torgauer Str. 89, 03253 Doberlug-Kirchhain – zum 2. Deutschlandpokal „Feuerwehrsportwettkämpfe“. Eingebettet in diesen hochkarätigen Wettbewerb fand gleichfalls der 1. Kreispokallauf Landkreis Elbe Elster „Pokal des Landrates“  im Löschangriff nass statt. Zahlreiche Teams folgten den Einladungen und sorgten bis in den späten Nachmittag für spannende Wettbewerbe.
HB_weiblich HL_männlich HB_männlich

An den Start gingen in den Einzeldisziplinen 87 Sportler und zeigten wieder hervorragende Leistungen mit Bestzeiten von 16,63s  (Tommy Paulick) und 18,31s (Isabell Siegel) auf der 100m Hindernisbahn männlich/weiblich sowie den Bestzeiten von 15,57s (Rene Frost) und 8,52s (Isabell Klein) beim Hakenleitersteigen männlich/weiblich. In den Mannschaftsdisziplinen 4x100m Feuerwehrstafette und Löschangriff nass maßen sich 20 Teams und zeigten unter anderem auch im Löschangriff nass männlich/weiblich Bestzeiten von 22,63s (Team MV) und 25,53s (Team Lausitz). Im Löschangriff nass „Pokal des Landrates“ siegten in der Wertung „Frauen“ das Team Pießig mit 35,86 – in der Wertung „Männer“ – Team Prestewitz mit 30,97s – in der Wertung „Männer Ü40“ – Team Elbe Elster mit 46,72s.

 

Alle Ergebnisse gibt’s auf www.feuerwehrsport-statistik.de.

 

Verantwortlich für die Veranstaltung:

Kreisfeuerwehrverband Elbe Elster e.V.

Feuerwehrverein Kirchhain e.V.

Feuerwehr Sonnewalde - Löschzug II.

 

 

März 2018 - Übergabe Defibrillatoren an den Löschzug II

 

Übergabe von 3 Defibrillatoren und einem Notfallrucksack durch Sponsoren zum Eigenschutz der Kameradinnen und Kameraden

Übergabe-Defi-2

Übergabe-Defi-1

Rund 40 Kameradinnen und Kameraden und die Jugendwehr vom Löschzug II fuhren mit Ihren Fahrzeugen am 6. März 2018 zum Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH nach Massen. Hier wurde durch die Firma Medizintechnik Kröger und zahlreiche weitere Sponsoren 3 Defibrillatoren und ein Notfallrucksack zum Eigenschutz im Einsatz- und Übungsdienst, sowie für den Feuerwehrsport überreicht. mehr...

 

 

März 2018 - Erste Hilfe Lehrgang

 

Am 03.03.2018 fand im Gerätehaus ein Erste Hilfe Lehrgang für Ersthelfer und Helfer der Feuerwehr statt. 14 Kameradinnen und Kameraden folgten dem Aufruf sich in Erste Hilfe weiterzubilden und drückten 9 Stunden die Schulbank.

EH-LG-2018

Hauptthemen an diesem Tage waren:

 

- das Auffinden bewusstloser Personen

- das Absetzen des Notrufes

- die Herz-Lungen-Wiederbelebung

- der Einsatz eines Laiendefibrillators

- der Eigenschutz des Helfenden

- die Wundversorgung

Ein großer Dank gilt dem Ausbilder Herrn Nasdall für seine praxisnahe Lehrweise und allen Teilnehmern für ihre Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung zum Wohle unserer Gemeinschaft. Der nächste Erste Hilfe Lehrgang findet am 17.03.2018 im Gerätehaus Goßmar statt.

 

Löschzug II

HBM Trodler, BM Röming

 

 

November 2017 - Zugausbildung & Öffentlichkeitsarbeit

 

Am 17. November trafen sich die Kameradinnen und Kameraden am Bahnhof in Möllendorf zu ihrer letzten gemeinsamen Ausbildung in diesem Jahr. Thema an diesem Tag war der Einsatz tragbarer Leitern nach FwDV10. Nach kurzer theoretischer Einweisung in die Handhabung der Leitern und die zu beachtenden Unfallverhütungsvorschriften ging es in 3 Gruppen an die Stationen - 3-teilige Schiebleiter, 4-teilige Steckleiter, Leiterbock und Hilfsgerät. Nach einem Brake wurde der gesamten Mannschaft, an den jeweiligen Stationen nochmals die Vorgehensweise zum Aufbau sowie die zu beachtende UVV  dargelegt. Nach anschließender Herstellung der Einsatzbereitschaft ließen wir das Jahr auf der Leinwand bei frisch Gegrilltem Revue passieren.

Am 29. November trugen die Kameradinnen und Kameraden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur Komplettierung des Weihnachtsmarktes unseres Kooperationspartners der Firma "Medizintechnik Kröger" anlässlich ihres 10 jährigen Jubiläums am Standort Massen bei. Von 11 bis 20 Uhr präsentierten sie die facettenreiche ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr und kamen mit vielen Gästen und Besuchern ins Gespräch.

 

Ein herzlicher Dank gilt allen Kameradinnen und Kameraden, Helfern und Unterstützern die sich die Zeit genommen haben zum Gelingen der Veranstaltungen beizutragen.

 

Bürger, die gern an einer interessanten ehrenamtlichen Tätigkeit im Löschzug II teilhaben wollen, können sich gern persönlich oder per Mail an uns wenden.

 

Löschzug II

HBM Trodler, BM Röming